Stromerzeugung/E-Mobilität

Urbane Elektromobilität

Wasserstoff-Fahrrad von Linde zeigt neue Wege

Der Technologie- und Industriegaskonzern Linde erkundet neue Möglichkeiten einer emissionsfreien Mobilität. Gestern hat das Unternehmen in Berlin ein selbst entwickeltes Pedelec (Fahrrad mit Elektro-Hilfsmotor) vorgestellt. Seine...mehr

Selbstfahrende Autos auch bei Bankern ein Thema

Die Credit Suisse prognostiziert Veränderung im Immobilienmarkt

Nach der Meinung des Leiters Immobilienresearch bei Credit Suisse, steht die nächste Herausforderung vor der Tür. Nach der Eisenbahn und den Autobahnen dürften selbstfahrende Autos für neue Verhältnisse sorgen, was die Distanzen...mehr

Neue urbane Elektromobilität

Mit dem Stehrad unterwegs

Was in Tokio und New York bereits im Strassenbild etabliert ist, wirkt bei uns noch exotisch. Die einrädrigen Elektroroller, wie das «Stehrad» einer ist, sorgen noch für staunende Gesichter am Strassenrand. Wir vom ET sind aber...mehr

Öffentliche Elektromobilität

Erste Elektro-Linienbusse fahren durch Berlin

In Berlin sind seit August vier Elektrobusse im Linieneinsatz. Sie sind auf einer sechs Kilometer langen Strecke unterwegs und die Akkus werden jeweils an den Endhaltestellen wieder aufgeladen. mehr

Bidirektionales Ladesystem

Elektrofahrzeuge kabellos laden und entladen

Über ein kabelloses Ladesystem können Elektroautos künftig nicht nur tanken, sondern die Energie ins Stromnetz zurückspeisen. Auf diese Weise helfen sie das Netz zu stabilisieren. Das kostengünstige Ladesystem erreicht hohe...mehr

Und noch mehr selbstfahrende Autos

«Uber» macht Ernst mit Roboter-Taxis

Das umstrittene Taxi-Unternehmen geht eine weitere Kooperation mit einer Universität - diesmal Arizona - ein. Aus anderen Zusammenarbeiten mit Unis strömten Dutzende Forscher direkt zu Uber.mehr

Elektromobil Tesla Model S

Fahrer als Betatester für Autopilot-Software

Tesla schreitet voran zum autonomen Auto. Nun sollen ausgewählte Fahrer des Model S mit einer Betaversion der Software Autopilot versorgt werden und diese im Verkehr testen. Komplett autonom fährt das Auto damit aber nicht.mehr

EU-Gemeinschaftsprojekt «Evader»

Fussgängerwarnsystem für Elektrofahrzeuge

Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts «Evader» (Electric Vehicle Alert for Detection and Emergency Response) arbeitet Nissan zusammen mit zehn Konsortium-Mitgliedern an einem modernen Fussgängerwarnsystem.mehr