Powertage Zürich

Neue Energiewelt

Marco Plüss /

Bereits zum achten Mal finden in Zürich die Powertage statt. Ein Mix aus Fachvorträgen, Meinungsaustausch und Firmenpräsentationen soll die Vernetzung unterstützen und den Dialog unter den Akteuren fördern. Ein regelrechter Branchentreffpunkt, den man nicht missen sollte.

Die Veranstaltung der Schweizer Stromwirtschaft rund um die Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Handel, Engineering und Energiedienstleistungen bietet einen umfassenden Überblick über technische Trends und die aktuellen unternehmerischen Herausforderungen. Da die neue Energiewelt elektrischer, effizienter, dezentraler und digitaler wird, wurde das Ausstellungsprogramm um die Schwerpunkte Digitalisierung, Netzkonvergenz, Energieeffizienz sowie Finanzierung ergänzt.

Durch die Teilliberalisierung entstehen neue Geschäfts- und Marktmodelle. Start-ups aus der Energiebranche stellen diese im neuen Ausstellungsformat "xplor" vor und erhalten die Möglichkeit, sich mit der etablierten Industrie auszutauschen. Alle teilnehmenden Start-ups erhalten die Chance, für den xplor Startup-Ward nominiert zu werden. Mehr zu den Powertagen lesen Sie in der ET-Ausgabe 5.