EU-Gemeinschaftsprojekt «Evader»

Fussgängerwarnsystem für Elektrofahrzeuge

Jürg Altwegg /

Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts «Evader» (Electric Vehicle Alert for Detection and Emergency Response) arbeitet Nissan zusammen mit zehn Konsortium-Mitgliedern an einem modernen Fussgängerwarnsystem.

Elektrofahrzeuge sind zur Freude von Anwohnern vielbefahrener Straßen nahezu lautlos unterwegs. Genau das kann aber zur Gefahr für Fussgänger und Radfahrer werden, wenn diese nämlich einfach die Strasse in der Annahme überqueren, es kommt kein Auto, weil sie kein Motorengeräusch hören.

Um Fussgänger nun rechtzeitig zu warnen, wurde im Rahmen des Projekts Evader ein System entwickelt, das einerseits auf das jeweilige Elektrofahrzeug aufmerksam machen, sich andererseits aber so wenig wie möglich auf das allgemeine Geräuschniveau auswirken soll.

Den ganzen Artikel gibt es auf der Website von elektroniknet.de.