Beleuchtungsstudie

Die neuen Sterne am LED-Himmel

Hansjörg Wigger /

Pünktlich zum Energy Day 2015 gibt es viel Licht für wenig Strom: Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) haben an einer Studie mitgewirkt, die LED-Leuchtkörper untersucht hat. Ergebnis: Mit der neusten Generation lässt sich bei angenehmem Licht über Jahre hinweg Strom sparen. EKZ Kunden können den Testsieger ab sofort zu vergünstigten Preisen beziehen.

Mit der richtigen Beleuchtung lässt sich Strom und Geld sparen. Der neue Stern am LED-Himmel sind die sogenannten Faden-LEDs, auch "Filament"-Lampen genannt. Deshalb haben die EKZ, das Bundesamt für Energie, EnergieSchweiz und der "SRF Kassensturz" acht Leuchten verschiedener Hersteller testen lassen, unter anderem auf ihre Energieeffizienz und Farbwiedergabequalität. Durchgeführt wurde die Studie von der Schweizerischen Agentur für Energieeffizienz und einem deutschen Prüf- und Zertifizierungsinstitut.

Das Ergebnis: Im Vergleich zu herkömmlichen LED- und Halogenlampen sowie Stromsparlampen sind die neuen Faden-LEDs nochmals stromsparender. Zudem geben sie angenehmes, natürliches Licht und enthalten kein gefährliches Quecksilber. Den Testsieger Sylvania von Toledo Retro können EKZ Kunden ab sofort mit 50 Prozent Rabatt im EKZ Online-Shop beziehen.

Zu den Testergebnissen

Zum EKZ Online-Shop