«best architects 11»: Axpo-Bau in Baden erhält internationale Auszeichnung

(Bild: AZ)
Dennis M. Härtig /

Die Architekten des neuen Axpo-Gebäudes in Baden haben die Auszeichnung der «best architects 11» erhalten. Darüber berichtet die Aargauer Zeitung in ihrer Ausgabe vom 13. August. Ausschlaggebend für die Auszeichnung war offensichtlich auch die Tatsache, dass das Gebäude den Anforderungen der 2000-Watt-Gesellschaft gerecht wird und nach den Standards von Minergie-P Eco betrieben werden kann. Die September-Ausgabe der Elektrotechnik wird sich diesem Thema ausführlich widmen. Weitere Informationen können Sie auch der «Brennpunkt»-Seite der AZ entnehmen, welche wir nachfolgend als PDF verlinkt haben.

 

Weiterführende Informationen

 

«Ein Award für neuen Axpo-Bau», Themen-Seite in der Mittellandzeitung MZ vom 13. August 2010 (als PDF)


Geographische Position der Axpo-Zentrale in Baden


Größere Kartenansicht

<iframe width="445" height="250" frameborder="0" scrolling="no" marginheight="0" marginwidth="0" src="http://maps.google.ch/maps?f=q&amp;source=s_q&amp;hl=de&amp;geocode=&amp;q=Parkstrasse+23,+Baden&amp;sll=46.362093,9.036255&amp;sspn=4.723172,11.634521&amp;ie=UTF8&amp;hq=&amp;hnear=Parkstrasse+23,+5400+Baden,+Aargau&amp;t=h&amp;ll=47.479508,8.308496&amp;spn=0.001813,0.004764&amp;z=17&amp;output=embed"></iframe>