Wasserwirbelkraftwerk heisst jetzt «Dr. Bertrand Piccard»

Dennis M. Härtig /

Hoher Besuch in Schöftland am vergangenen Wochenende: Zur offiziellen Inbetriebnahme des ersten Schweizer Wasserwirbelkraftwerkes kamen auch der Aargauer Regierungsrat Urs Hofmann - und der Pionier Bertrand Piccard. Auf seinen Namen schliesslich wurde das Kraftwerk am Flüsschen Suhre getauft. Das Wasserwirbelkraftwerk ist von einer privaten Initiative gebaut worden. Diese bezeichnete Piccard in seiner Rede als «Pioniere» - besonders angesichts des seiner Meinung nach generell fehlenden Pioniergeistes in der Schweiz.

 

Weiterführende Informationen