Resun AG ernennt Führungscrew

news_1_10
Daniel Gugger /

An der ersten Sitzung des Verwaltungsrates wurde Dr. Manfred Thumann, CEO NOK, zum Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Vizepräsident ist Hermann Ineichen, Leiter des Geschäftsbereichs Energie Schweiz der BKW. Erster CEO a.i. wird Dr. Stephan Werner Döhler, Leiter Kernenergie NOK.

Die Resun

AG mit Firmensitz in Aarau plant den Ersatz der Kernkraftwerke Beznau und Mühleberg sowie der französischen Kernenergielieferverträge. Im Dezember 2007 hatten die Axpo Konzerngesellschaften NOK und CKW zusammen mit der BKW die Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft zur Planung von zwei Kernkraftwerken (KKW) angekündigt. Diese sollen die KKW Beznau I, Beznau II und Mühleberg sowie die auslaufenden Stromimport-Verträge mit Frankreich.

Resun (Remplacement Suisse Nucléaire) ist eine gemeinsame Planungsgesellschaft der Axpo Konzerngesellschaften Nordostschweizerische Kraftwerke AG (NOK) und Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) sowie der BKW Energie AG (BKW).

(hb)