Moderne Glasfaserstecker

Dennis M. Härtig /

Glasfaserkabel sind für längere Strecken unentbehrlich, weil sie viel kleinere Dämpfungen aufweisen als Kupferkabel. Auch die Übertragungskapazität übersteigt diejenige von Kupferkabeln bei Weitem. Daher steigt die Anzahl verlegter Glasfaserkabel in modernen Kommunikationsnetzen ständig. Rico De Boni hat sich diese Kabel - und vor allem die verschiedenen Koppelungsmöglichkeiten näher angeschaut.

<!fileadmin/__megatech_migration__/RTE/-- impoted by wp2news from elektrotechnik.ch (post ID 1088) --> In seinem Artikel in der ET-Ausgabe 4/09 geht er auch auf Fehler bei den Steckverbindungen ein und gibt zudem auch noch ein paar Sicherheitstipps. Rico De Bonis Artikel lesen Sie ab Seite 44 im Heft oder hier als PDF.