Steigender Margendruck

Immer einen Schritt voraus

René Senn /

Next Generation beziehungsweise Next-Generation-Personal für Next-Generation-Technologie, um ganz modern zu sein, klingt speziell. Es braucht sie, um das zu meistern, was demnächst auf unsere Elektrobranche zukommt. Ist sie für diesen Entwicklungsschritt bereit?

Während es früher beim Smarthome technisch gesehen um Netzwerkkabel, ein bisschen Licht, Multimedia, Jalousien und allenfalls die Heizungssteuerung ging, wird der Smarthome-Markt der Zukunft um einiges komplexer, als es sich manch einer der zum Glück immer rarer werden Skeptiker wünschen würde. Die klassische Verdrahtung, die sich seit vielen Jahrzehnten nicht mehr gross geändert hat, wird schon seit Jahren ergänzt durch intelligentere Technologien, die höchste interessante Möglichkeiten bieten, dem Elektrobusiness mehr Zeitgeist einzuhauchen. Doch ein Grossteil der Branche wollte das fast 28 Jahre lang nicht wahrhaben. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der aktuellen ET-Ausgabe 4 ab Seite 32.

 

 

 

Kategorie: Intelligentes Wohnen
Stichworte:ICT