EnOcean Roadshow 2009 in der Schweiz

logo_firmen_enocean
Dennis M. Härtig /

Die deutsche Firma EnOcean entwickelt seit 2001 batterielose Funktechnik. In der modernen Automationstechnik ist diese Technik inzwischen zu einem festen Bestandteil geworden - über 100 Unternehmen weltweit haben sich der EnOcean Alliance angeschlossen und mit dem internationalen Standardisierungsprozess der EnOcean-Technologie über IEC (International Electrotechnical Commission) begonnen. Die Vielfalt von Anwendungen und das Zusammenspiel kompatibler EnOcean-Produkte zeigen sechs Mitgliedsfirmen dieser Allianz zusammen mit der Gebäude Netzwerk Initiative als Partnerin an einer Roadshow im Mai, Juni und September in sieben Schweizer Städten. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer Einblicke in aktuelle Themen wie «Green Building und Nachhaltigkeit».

 

Die Grundidee für die innovative Technologie beruht auf einer einfachen Beobachtung: Dort, wo Sensoren Messwerte erfassen, ändert sich auch ständig der Energiezustand. Ein Schalter wird gedrückt, die Temperatur ändert sich oder die Beleuchtungsstärke variiert. All diese Vorgänge erzeugen genug Energie, um Funksignale zu übertragen. Zur Stromversorgung setzt EnOcean deswegen anstelle von Batterien miniaturisierte Energiewandler (Energy Harvesting) ein: lineare Bewegungswandler, Solarzellen sowie Thermowandler. Diese ermöglichen den Funkbetrieb in unterschiedlichsten Umgebungen.

 

Die Termine für die EnOcean Roadshow 2009 in der Schweiz

 

St. Gallen - 12.5.09

Luzern - 13.5.09

Basel - 8.6.09

Bern - 9.6.09

Zürich - 10.6.09

Lausanne - 15.9.09

Lugano - 16.9.09

EnOcean bittet darum, dass sich Interessierte für die RoadShow → vorher anmelden.