Elektrotechnik Dezember 2008

Daniel Gugger /

Mitte Dezember erscheint die neueste Ausgabe der Elektrotechnik ET und informiert über alle Bereiche der elektrischen Energie-, Installations-, Licht und Automationstechnik und Gebäudeautomation.

Highlights der Dezemberausgabe 2008

Die richtigen Messgeräte

Die Welt des Messens im Elektrohandwerk hat sich drastisch verbessert. Dies können all jene gestandenen Elektroinstallateure bezeugen, die vor 30 Jahren noch mit abenteuerlichen Messgeräten hantiert und sich dabei oftmals unbewusst in äusserst gefährliche Situationen begeben haben. Im Dezember behandeln wir als Schwerpunkt «Spannungsprüfer und Multimeter» im Umfeld des Elektroinstallateurs. Ein Thema, das jeden Leser angehen dürfte und hoffentlich auch jedem ein paar wertvolle Infos vermittelt.

 

Mobile-TV

Die zurückliegende Euro2008 war der erste sportliche Grossanlass, an dem die Bilder im HDTV-Standard übertragen wurden. Die zweite Premiere betraf die Verteilung der TV-Bilder über DVB-H (Digital Video Broadcasting Handheld) auf kleine, digitale Endgeräte. Dieser Dienst wird Mobile-TV oder auch Handy-TV genannt und läuft gerade an. Gleichwohl wird ihm eine grosse Zukunft vorausgesagt.

 

Die LED-Technik ist noch lange nicht ausgereizt

Der Einsatz von Leuchtdioden in der Allgemeinbeleuchtung bekommt immer mehr Anhänger. Dafür verantwortlich sind die Technologiesprünge, die nach wie vor zu verzeichnen sind. Eine höhere Lichtausbeute sowie schönere und genau definierte Lichtfarben gehören hierbei zu den Treibern. Und so warten LED-Chip, LEDModul, die abgestimmten Betriebs- und Steuergeräte sowie letztlich die Leuchten mit interessanten Merkmalen auf.