KNX-Taster von Feller AG

Ein aussergewöhnliches Hotel

Einfachste Bedienung auch für Gäste ohne Vorkenntnisse – KNX-Taster RGB von Feller im EDIZIOdue Design.
/

Das «Hôtel des Patients», das direkt neben der Maternité des Waadtländer Universitätsspitals CHUV in Lausanne steht, ist eine Schweizer Premiere. Abgeschaut hat man sich die Idee, Touristen, Geschäftsleute, Patienten und ihre Familien im selben Hotel unterzubringen, in Skandinavien.

Der sichtbare Teil des Hotels ist das Ergebnis eines komplexen Bauprojekts. Für das waren gut funktionierende Teamarbeit und vertiefte technische Planung, insbesondere für die Elektrotechnik und Gebäudeautomation nötig. Dafür mussten alle am Bau Beteiligten eng zusammenarbeiten; die zukünftigen Nutzer, vertreten durch Hoteldirektorin Stéphanie Abel, und das Planungsbüro BMS SA aus Avry unter der Leitung von Philippe Marmy. Angesichts der hoch technisierten Patientenzimmer, die gleichzeitig einfach zu bedienen sein müssen, entschied sich BMS für den Busstandard KNX. "Traditionelle Gebäudetechnik hätte wohl etwas weniger gekostet, wäre jedoch der Lösung mit KNX in punkto Nutzen, Flexibilität, Erweiterbarkeit, Überwachung und Unterhalt weit unterlegen gewesen", ist Philippe Marmy überzeugt.

3-Sterne-Superior-Komfort

Die Gäste erhalten als Zimmerschlüssel einen Badge. Wenn sie diesen in den KNX Hotelcard-Schalter von Feller schieben, schaltet das Zimmer vom Auto- in den manuellen Modus. So können die Gäste Beleuchtung und Storen nach ihren Wünschen steuern und die Rezeption hat in Echtzeit den Überblick darüber, in welchen Zimmern sich jemand aufhält. Für die Sicherheit der Patienten geht das Hotel noch einen Schritt weiter: jeder Patient erhält sein persönliches Armband, mit dem er im Notfall Hilfe anfordern und über das er sofort im ganzen Gebäude lokalisiert werden kann.

Über die EDIZIOdue KNX-Taster RGB von Feller lassen sich bequem Beleuchtung, Storen und Zimmertemperatur steuern. Sie sind in allen 114 Zimmern für uneingeschränkten Komfort neben dem Bett angebracht. Integriert ist auch die Szene "Alles aus", die abends ebenfalls vom Bett aus aufgerufen werden kann. Dank KNX schaltet das Zimmer, sobald es nicht mehr belegt ist, in den Automodus. Die darin programmierten Szenen richten sich nach Tages- und Jahreszeit.

Zufriedenheit garantiert

An der Rezeption gibt ein Touch-Panel 7" KNX EDIZIOdue von Feller jederzeit Auskunft über den Status der Zimmer. Auch der Zugang zum Parkhaus und die Alarme können einfach darüber verwaltet werden. Stéphanie Abel dazu: "Wir sind rundum zufrieden mit der Qualität der Installation. Und wir unternehmen alles, damit die Patienten zu einem Tapetenwechsel kommen und sich nicht wie im Spital fühlen." 

Feller AG

8810 Horgen

Tel. 044 728 72 72

www.feller.ch