Echtzeitthermografie industrieller Prozesse

pr_nbn
Daniel Gugger /

Der 45x 45 x 62 mm kompakte Prozess-Imager optris PI ist ein Infrarotkamerasystem (IP65) zur Darstellung und Auswertung von Temperaturbildern oder Temperaturprofilen eines zu beobachtenden Objektes in Forschung, Entwicklung, Prozesssteuerung oder Qualitätskontrolle.

Ein USB 2.0-Interface speist die Kamera und erlaubt die Parametrierung. Datentransferraten bis 100 Bilder/sec sind möglich. Die Messbereiche

erstrecken sich von –20 ... 100 °C, 0 ... 250 °C oder 120 ... 900 °C, dazu gibt es fokussierbare Wechselobjektive mit 31°- oder 9°-Öffnungswinkel. Die Auflösung beträgt bis zu 0,08 K (NETD). Die Geräte

haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Die Windows-Software PI Connect erlaubt vielfältige Bearbeitungen und Einstellungen. Steuerbar ist die Kamera über USB oder Analogeingang 0–10V. Die Einbindung in kundenspezifische Software erfolgt mittels DLL.

 

nbn Elektronik AG

8142 Uitikon ZH

Tel. 044 404 34 34

www.nbn-elektronik.ch