Rückblick eco2friendly-DAY’18

Durch Kooperation zum Erfolg

Pascal Grolimund, Leiter Marketing der Otto Fischer AG, führte durch die Veranstaltung. (Foto: Debora Eliyo-Zeyrek, www.diamondphoto.ch)
Bettina Methner /

Am eco2friendly-DAY, der alle zwei Jahre im KKL Luzern stattfindet, gaben gelungene Fachreferate aus Wissenschaft und Praxis neue Impulse für die Elektrobranche. Ganz nach dem Veranstaltungsmotto «natürlich vernetzt» lagen die Themenschwerpunkte in einer ressourcenschonenden und klimaverträglichen Energieversorgung, geprägt von kooperativer Zusammenarbeit.

Schon die naturnah dekorierte Bühne – zwei Bäume und eine aus Sturmschäden stammende Fichtenholz-Sitzgelegenheit – liessen erahnen, dass sich am eco2friendly-DAY’18 alles um eine umweltschonende Energieversorgung drehen würde. Das Motto «natürlich vernetzt» brachte aber noch einen weiteren Themenschwerpunkt zum Ausdruck: «Die Essenz von Energieeffizienz bedeutet vor allem eines: Kooperation», führte Pascal Grolimund, Leiter Marketing der Otto Fischer AG und Moderator der Veranstaltung, bei seiner Begrüssung der Gäste aus. So seien nicht nur eine ressourcenschonende und klimaverträgliche Energieversorgung, sondern auch das Selbstverständnis einer kooperativen Zusammenarbeit de relevanten Akteure ein bedeutender Gewinn für Wirtschaft und Gesellschaft.

Diesen und weitere informative Beiträge lesen Sie ab Freitag, 6. Juli, in der neuen Ausgabe von ET Elektrotechnik.