3. Schweizerischer Stromkongress 2009

bild-3
Daniel Gugger /

Der Schweizerische Stromkongress ist der jährliche Spitzenanlass der Elektrizitätswirtschaft mit hochkarätigen Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Forschung und Hochschulen.

Organisiert wird der Kongress gemeinsam von VSE und Electrosuisse.Namhafte Referenten liefern gezielte Informationen zu den aktuellen Schlüsselthemen der Branche und vermitteln wichtige Grundlagen für strategische und operative Entscheidungen in Ihrem Unternehmen. Vertreter aus Politik, Elektrizitätswirtschaft und Wirtschaft diskutieren am runden Tisch, offen und kontrovers über brisante Themen. Wichtig ist natürlich auch das Networking mit anderen Teilnehmern.

 

Folgende Themen stehen im Fokus

Die Schweiz im internationalen Umfeld

     

  • Start der Strommarktliberalisierung: genügend Schub für die schwere Last?
  • Läuft der Zähler aus dem Ruder
  • Eine globale Energie-Revolution ist erforderlich: Herausforderungen für ein europäisches Land
  • Zukunft der Energiepolitik: Was sind die Herausforderungen für die Schweiz?
  •  

 

Erste Erfahrungen im liberalisierten Markt

     

  • 1 Jahr StromVG, 1 Jahr ElCom: Wo liegen die Herausforderungen für die Zukunft?
  • Erwartungen und Erfahrungen der Industrie
  • Marktöffnung: Fluch oder Segen?
  •  

Die Energiestrategien des Bundesrates in der Umsetzung

 

     

  • Der strategische Beitrag der Elektrizität zur Eindämmung des Klimawandels ( 1 t CO2-Gesellschaft)
  • Energie für eine dynamische Welt
  • Die Energiestrategie des Bundesrates auf dem energiepolitischen Prüfstand
  • Die Energieversorgung im europäischen Kontext
  •  

Weitere Infos: www.strom.ch