Photovoltaik

Helion Solar wird Solarpartnerin von IKEA Schweiz

Hansjörg Wigger am 26.09.2016

Helion Solar, ein Unternehmen der Alpiq Gruppe, wird Partnerin von IKEA Schweiz für Beratung, Verkauf und Montage von Photovoltaikanlagen. Diese werden unter der Marke «good-E» in Schweizer IKEA Einrichtungshäusern angeboten. Die Zusammenarbeit soll die weitere Verbreitung von Solaranlagen in der Schweiz fördern. Sie folgt zudem der Strategie von Alpiq, die Marktpräsenz in den Energiedienstleistungen auszubauen. weiter lesen

Photovoltaik

Solarstrom von der Fassade

Hansjörg Wigger am 23.09.2016

Die Modernisierung des Eckhauses an der Hofwiesenstrasse/Rothstrasse in Zürich gilt als Leuchtturmprojekt des Bundesamtes für Energie. Mit den clever in die Fassade integrierten Photovoltaikmodulen produziert das Haus mehr Strom als es selber verbraucht. weiter lesen

Wachsendes Ladenetz

Mehr öffentliche Ladestationen

Hansjörg Wigger am 22.09.2016

Die Zahl der Elektrofahrzeuge in unserem Land nimmt stetig zu. Parallel dazu expandiert das Netz an Ladestationen. Ende 2015 standen etwa 1260 öffentliche Stationen zur Verfügung.weiter lesen

Marktentwicklung Solarenergie

Wolken in Sicht

Hansjörg Wigger am 21.09.2016

Die offizielle Markterhebung 2015 zeigt sehr unterschiedliche Bilder für die beiden Anwendungsformen der Solarenergie: Während bei der Photovoltaik (Stromerzeugung) ein Rekordjahr zu verzeichnen war, gab es bei der Solarwärme einen deutlichen Rückgang. Angesichts der weiterhin unklaren politischen Rahmenbedingungen rechnet Swissolar bei beiden Technologien mit einem Marktrückgang im laufenden Jahr. weiter lesen

Swiss Energy and Climate Summit (SwissECS)

«Building Tomorrow»

Hansjörg Wigger am 19.09.2016

Der vergangene Swiss Energy and Climate Summit (SwissECS) blickte anlässlich seiner 10. Durchführung zurück und mit dem zentralen Konferenzthema "Building Tomorrow" in die Zukunft. Der Summit wurde 2007 als Nationales Klima-Forum gegründet und entwickelte sich unter dem Namen SwissECS zur wichtigsten nationalen Plattform für Wissensaustausch und Netzwerkpflege im Klima- und Energiebereich.weiter lesen

Motor Summit 2016

Effizientere Antriebssysteme

Hansjörg Wigger am 14.09.2016

Die Schweizerische Agentur für Energieeffizienz (S.A.F.E.) und EnergieSchweiz organisieren den 6. Motor Summit am 11./12. Oktober 2016 in Zürich.weiter lesen

Photovoltaik

Solarforschung made in Dietikon

Hansjörg Wigger am 08.09.2016

Auf dem Dach des Betriebsgebäudes der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) in Dietikon wird Solarforschung betrieben. Fünf Solarmodultechnologien stehen auf dem Prüfstand. Die EKZ testen die Lebensdauer und Qualität von Solarmodulen – unabhängig und mehrjährig. Damit sind sie die Einzigen in der Schweiz. Ihre Erkenntnis: Die gewählten Module halten bisher, was die Hersteller in ihren Garantieleistungen versprechen.weiter lesen

Exklusive Vorpremiere in Bösingen FR

iBricks präsentiert mit Cello einen revolutionären Lichtschalter

Jürg Altwegg am 02.09.2016

Ganz unbescheiden hat iBricks Solutions in Bösingen FR zu einer exklusiven Vorpremiere auf den Herbstanfang eingeladen, an der ein bahnbrechendes Produkt aus dem Bereich SmartHome vorgestellt werden soll. ET hat den VIP-Anlass besucht und stellte fest: Tatsächlich könnte die kleine Firma in Bösingen einen Blockbuster gelandet haben.weiter lesen

Digitale Unterwerke

Schlüsselkomponenten für zukunftsfähige Stromnetze

Hansjörg Wigger am 02.09.2016

ABB präsentierte auf der Fachkonferenz CIGRE in Paris vom 22. bis 26. August ihr Modell eines digitalen Unterwerks. Die Veranstaltung gilt als führendes globales Forum für Energieexperten und als Schaufenster für die neuesten technischen Entwicklungen im Energiesektor. Digitale Unterwerke werden eine Schlüsselkomponente der nächsten Generation von Stromnetzen sein, da sie intelligentere Energiesysteme ermöglichen. Dieser innovative technische Ansatz fördert die digitale Transformation des Energiesektors und unterstützt das ABB-Konzept des Internets der Dinge, Dienstleistungen und Menschen (IoTSP).weiter lesen

Mobile Geräte erobern den Wohnraum

Das WLAN zu Hause wird immer wichtiger

René Senn am 30.08.2016

Ein vernetztes Smart Home bringt einiges an Nutzen mit sich. Nutzen, den die konventionell ausgerüsteten Gebäude nicht bieten können. Durch diese Vernetzung und Nutzung, wird auch die WLAN Installation zu Hause immer wichtiger. Viele Geräte und Systeme benötigen bereits eine solche, hochverfügbare Infrastruktur.weiter lesen

News 1 bis 10 von 931

1 2 3 4 5 vor >

Das ABZ der Stromwelt

Unsere neue Aufgabensammlung ab Januarheft 2016: Alle Lösungen online.

Aktuelle Ausgabe gratis herunterladen

ET-Dossiers