Einfluss der Gebäudeautomation auf die Energieeffizienz – SIA 386.110

Energieeffizienz in Gebäuden

Hansjörg Wigger am 09.07.2015

Die Norm SIA 386.110 ermöglicht, den Einfluss der Gebäudeautomation auf die Energieeffizienz von Gebäuden zu ermitteln. Obschon das Thema aktueller kaum sein könnte und die Norm schon etliche Jahre am Markt verfügbar ist, wird sie von den Akteuren noch immer nicht auf breiter Front wahrgenommen. Mit der auf Anfang 2015 erfolgten Lancierung des Programms Gebäudeautomation durch die Stiftung KliK wird sich dies vielleicht ändern.weiter lesen

Interview

«Ohne Strom passiert nichts»

Monika Schläppi, Fotos Peter Frommenwiler am 09.07.2015

Ein Verband ist im Umbruch. Der VSEI tritt nicht nur mit einer anderen Führungs-Crew an, auch das Image der Branche soll erneuert werden. Haustech hat den neuen Direktor Simon Hämmerli dazu befragt.weiter lesen

Energieausblick Finanzierung

Was kostet uns die Energie?

Hansjörg Wigger am 09.07.2015

In seinem Buch «Kraftwerk Schweiz – Plädoyer für eine Energiewende mit Zukunft» beschreibt ETH-Professor und Unternehmer Anton Gunzinger, wie das Energiesystem der Schweiz funktioniert und wie er es für die Zukunft umbauen würde. Der promovierte Elektroingenieur und Entwickler von Supercomputern beschreibt anschaulich die verschiedenen Szenarien – und berechnet die entsprechenden Kosten.weiter lesen

Jura Cement Wildegg reduziert Strombezug durch ORC-Technologie um 20 Prozent

Energiekosten im Griff

Markus Back, Chefredaktor Megalink am 03.07.2015

Blick in die ORC-Anlage. Bilder: EKZ GETEC

Bei der Zementherstellung entsteht viel Abwärme. Weil diese bislang grösstenteils in die Atmosphäre entwich, nutzt Jura Cement sie nun in seinem Werk in Wildegg zur Stromerzeugung. Dies geschieht mithilfe einer von ABB und EKZ GETEC entwickelten Anlage, die ein Fünftel der in der Fertigung benötigten elektrischen Energie bereitstellt.weiter lesen

BIM-Tagung an der ETH Zürich: Interview mit Markus Weber und Paul Curschellas

Führen oder geführt werden?

Jürg Altwegg am 03.07.2015

Voller Hörsaal an der ETH Zürich

Im EXTRA 2015 haben wir ausführlich über das Thema Building Information Modeling (BIM) berichtet und auch die Veranstaltung an der ETH zusammengefasst. Wir dürfen durchaus von einem grossen Erfolg sprechen. Es stellen sich aber noch einige Fragen dazu, z.B. "Wird BIM Bauprozesse und Bauwirtschaft revolutionieren?" Anlässlich der BIM-Tagung an der ETH Zürich beantworteten zwei Organisatoren Fragen zur digitalen Zukunft des Bauens.weiter lesen

Power To Gas

Schlüsselenergie der Zukunft

Hansjörg Wigger am 01.07.2015

Unsere Energieversorgung steht vor grundlegenden Veränderungen. In erster Linie geht es darum, den CO2-Ausstoss zu minimieren und von fossilen und nuklearen Energieträgern zu erneuerbaren zu wechseln. Dabei ist auch die Automobilindustrie gefragt. Neben der Einführung von Fahrzeugen mit neuen Antriebssystemen ist auch die Bereitstellung entsprechender Treibstoffe zentral. Am Technology Briefing der Empa zeigten im März Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Industrie und Forschung, wie dies gehen könnte.weiter lesen

Solaranlage Walensee

Testanlage misst die Stromproduktion von 43 Solarmodulen

Hansjörg Wigger am 01.07.2015

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) und die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) planen am Walensee die derzeit grösste Solaranlage der Schweiz. Deren Realisierung hängt massgebend davon ab, ob sie wirtschaftlich und bewilligungsfähig sein wird. Um die zu erwartenden Stromerträge zu simulieren, misst eine Testanlage seit Januar die Stromproduktion von 43 Solarmodulen. weiter lesen

Building Award

Auszeichnung für Ingenieure

Hansjörg Wigger am 25.06.2015

Am 18. Juni 2105 wurden im KKL in Luzern zum ersten Mal Ingenieure am Bau für ihre Leistungen ausgezeichnet. Der Gesamtsieg ging an die Ingenieure Martin O. Bachmann und Peter Kübler von Basler & Hofmann und Pöyry Schweiz AG) für ihr Projekt «Durchmesserlinie Zürich». Sie erhielten den Siegercheck über 10'000 Franken aus den Händen des Building-Award-Initianten und Präsidenten der Stiftung bilding Urs von Arx entgegennehmen. weiter lesen

Impact Journalism Day

Strom aus dem eigenen Garten

Hansjörg Wigger am 22.06.2015

Am Impact Journalism Day stellen 44 Zeitungen aus der ganzen Welt insgesamt über 104 Projekte von positivem Wandel und geglückter Innovation vor. Markus Weingartner, Ingenieur und Familienvater aus Niederglatt, entwickelt „Energiemöbel“, die Strom produzieren und diesen einfach ins eigene Stromnetz einspeisen.weiter lesen

Schutzausrüstung PSA

Bewegungsfreiheit und uneingeschränkte Sicht

Hansjörg Wigger am 17.06.2015

Schutzhelm Schutzschirm Kinnschutz

Mit der persönlichen Schutzausrüstung wird vielfach die Bewegungsfreiheit des Kopfes der Arbeitenden eingeschränkt. Besonders gefährlich wird es, wenn zusätzlich auch die Sicht eingeschränkt wird.weiter lesen

News 1 bis 10 von 755

1 2 3 4 5 vor >

Das Gesicht hinter dem Produkt

Die Aktuelle Ausgabe

ET-Dossiers

Blogverzeichnis