Editorial

Schweizer Flaute bei der Windenergie

Hansjörg Wigger am 26.05.2016

Zurzeit zählen wir hierzulande nur gerade 34 Windenergieanlagen, die pro Jahr rund 100 Gigawattstunden (GWh) Strom produzieren. Mehr als die Hälfte der Anlagen befindet sich auf den Jurahöhen, weil dort die Voraussetzungen günstig sind.weiter lesen

Geosummit 2016

Hotspot für Geoinformation

Hansjörg Wigger am 18.05.2016

Drohnen, Robotik, Verkehrsnavigation, intelligente Modellierungen im Raum oder das selbstfahrende Auto – all diese modernen Technologien unserer Zeit benötigen als Grundlage Geoinformationen. Die Schweiz hat sich in den letzten Jahren mit den beiden Hochschulen ETH und EPFL und zahlreichen Startups zum weltweit führenden Labor für Geoinformation und neuen intelligenten Anwendungen entwickelt. Vom 7. bis 9. Juni treffen sich in Bern am GEOSummit 2016 die führenden Experten, Unternehmer und Politiker zum grössten Geoinformations-Event der Schweiz und diskutieren Lösungen für eine Welt im Wandel.weiter lesen

Windenergie

Strom zum Eigengebrauch mit Windkraft und Photovoltaik

Hansjörg Wigger am 28.04.2016

Die vertikal rotierende Anlage Terza20 ist eine Sonderanfertigung der Turbinenherstellerin Envergate Energy AG speziell für den Haldigrat. Die Windturbine wurde im Sommer 2015 auf dem Alpboden des Haldigrats, Kanton Nidwalden, in Betrieb gesetzt. Windenergie ist der Schwerpunkt im neusten ET 5/2016 (erscheint am 20.5.2016) weiter lesen

Installations- und Gebäudetechnik

BFE-Studie: Grosses Energiesparpotenzial Gebäudetechnik

Hansjörg Wigger am 25.04.2016

Erstmals beziffert eine gemeinsam von Branchenexperten und Wissenschaftlern erarbeitete Studie die Potenziale der Gebäudetechnik hinsichtlich Energie- und CO2-Einsparung im Schweizer Gebäudepark. Durch zusätzliche energiepolitische Instrumente könnte der Endenergiebedarf um weitere 15% und die Treibhausgas-Emissionen um 40% reduziert werden.weiter lesen

Strassenfahrzeugbestand 2015

Elektroautos nehmen Fahrt auf

Hansjörg Wigger am 22.04.2016

2015 sind insgesamt 427 168 motorisierte Strassenfahrzeuge neu in Verkehr gesetzt worden. Damit wurde der Vorjahreswert um 7,7% übertroffen und der bisherige Rekord aus dem Jahr 2012 (430 973 Fahrzeuge) beinahe eingestellt. Einen neuen Höchstwert verzeichneten die Motorräder mit 51 787 Neuzulassungen.weiter lesen

Solar Impulse

Botschafter für eine Zukunft mit sauberer Energie

Hansjörg Wigger am 22.04.2016

Solar Impulse startete am 21.4.2016 zum zweiten Teil des 40000 Kilometer langen Fluges rund um die Welt. Dieser Teil führt das nur durch Solarenergie betriebene Flugzeug von Kalealoa in Hawaii zum Festland in den USA. weiter lesen

Smartphone-Fotos in Galerie-Qualität

am 21.04.2016

Als die ersten Handys mit Kamerafunktion auf den Markt kamen, waren sie vor allem für eine niedrige Bildauflösung und einen geringen Digitalzoom bekannt. Doch mit jeder neuen Smartphone-Generation haben die Entwickler seither auch auf die Verbesserung der integrierten Kamera gesetzt.weiter lesen

Brücke zwischen der Deutsch- und Westschweiz

Electro-Tec 2016 in Bern und Winterthur

Hansjörg Wigger am 13.04.2016

Zum siebten Mal bietet die Electro-Tec einen kompakten und abgerundeten Überblick über die neuesten Trends, Produkte und Serviceleistungen. Veranstaltet von der Schweizerischen Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev und unter dem Patronat des Verbands Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen VSEI fokussiert sich die Electro-Tec auf die Bedürfnisse des Elektroinstallateurs, ohne die Gebäudetechniker, Licht- und Elektroplaner oder Berufsschulen zu vergessen. Dementsprechend viel Wert wird auch auf die praxisnahen Fachseminare gelegt.weiter lesen

Veranstaltungsreihe Electrosuisse

StromerTage 2016 mit After-Work-Party

Hansjörg Wigger am 13.04.2016

Elektroinstallateure sind im Berufsalltag mit den verschiedensten Herausforderungen konfrontiert. Ist meine Installation sicher? Gibt es neue Trends? Wie begeistere ich meine Kunden? Antworten auf diese Fragen geben die «StromerTage 2016». Die Veranstaltungsreihe von Electrosuisse vermittelt in Kurzreferaten praxisorientiertes Wissen, welches ideal im Berufsalltag genutzt werden kann.weiter lesen

Weiterbildung an der HSLU

Industrielle Energieoptimierung

Hansjörg Wigger am 11.04.2016

Elektrische Antriebssysteme verbrauchen mehr als 70% der elektrischen Energie in der Industrie. Hier gibt es in den Betrieben viel Verbesserungspotenzial. Die Hochschule Luzern organisiert in Zusammenarbeit mit «Topmotors», dem Effizienzprogramm für Antriebe, einen Grundlagenkurs für Betriebs- und Energiefachleute, um sie mit dem Stand der Energietechnik effizienter Industrieanlagen vertraut zu machen und sie zu befähigen, Verbesserungsprojekte im Betrieb zu planen und die Umsetzung zu leiten.weiter lesen

News 1 bis 10 von 894

1 2 3 4 5 vor >